BAL FOLK MIT FIBONANSCHI

Ein Bal Folk ist eine lockere Tanzveranstaltung, an der alle mitmachen können. Er stammt ursprünglich aus Frankreich, erfreut sich aber europaweit quer durch alle Generationen grosser Beliebtheit ...

Dienstag, 1. September 2015 - 17:30 bis 22:00
Leiter_in/-Organisator_in:
Angela Solothurnmann

Ein Bal Folk ist eine lockere Tanzveranstaltung, an der alle mitmachen können. Er stammt ursprünglich aus Frankreich, erfreut sich aber europaweit quer durch alle Generationen grosser Beliebtheit. Ein Bal Folk ist der ideale Einstieg in die Welt des Tanzens, denn bei vielen Kreis-, Paar-, Ketten- und Reihentänzen kann spontan mitgetanzt werden.

Teilnehmen können alle, die Freude an der Bewegung zur Musik haben. Tanzkenntnisse oder -begabung sind keine Voraussetzung. Da die Rollen des Führens und Folgens problemlos von allen Geschlechtern übernommen werden können, ist es egal, ob ihr allein, zu zweit oder in Gruppen erscheint.

Programm

17:30-19:00 Crashkurs Bal-Folk-Tänze: Cercle Circassien, Chapelloise, Branle, An-Dro, Hanter-Dro, Scottish, Polka, Mazurka, Walzer...

Der Crashkurs ist eine hilfreiche Vorbereitung für den anschliessenden Bal, aber nicht zwingende Voraussetzung.

19:00-20:00 Znacht

20:00-22:00 Bal Folk mit Fibonanschi: Live Akkordeon-Musik