Offenes Austauschtreffen Transition Bern und andere Gruppierungen

die in Projekten für eine nachhaltige, resiliente, soziale Lebensweise aktiv sind; sowie andere interessierte Menschen

Montag, 31. August 2015 - 19:30
Leiter_in/-Organisator_in:
Moderation: Brigitta Ferrari, Kreativ Gruppe Energiewendeprojekt Nachbarschaft - Transition Streets http://www.transitionbern.ch

Ziel des Austauschtreffens ist Vernetzung,  Austausch von Know How. Und die einzelnen Projekte kurz vorstellen.

Wo können wir lockere Synergien schaffen, z.B. durch Information, dank gegenseitigem Erwähnen von Events in unseren Newslettern,Teilnahme an Events, etc.

Die  anwesenden Vertreter von Organisationen, Gruppen, werden Gelegenheit haben ihre Projekte kurz vorzustellen.

Wir von Transition Bern werden unsere Projekte kurz vorstellen.

Schwerpunkt unserer vorgestellten Projekte ist Transition Streets - ein Energiewendeprojekt für den Alltag.

Dieses Projekt wird ausführlicher vorgestellt. Das Projekt, das bereits in England sehr erfolgreich umgesetzt wurde,  hat zum Ziel möglichst vielen Menschen konkrete, einfach  umsetzbare Ansätze für nachhaltige, bewusstere, genügsamere Konsumgewohnheiten aufzuzeigen. Die fünf Themengebiete umfassen Energie, Mobilität, Ernährung/Lebensmittelkonsum, Abfall, Wasser. Die freiwilligen TeilnehmerInnen  werden in Gruppen von 7-10 Nachbarn über ca. 7 Monate die betreffenden Themen diskutieren, die individuelle gewählten Massnahmen umsetzen und in den Alltag integrieren.Wie sich gezeigt hat, wurde nicht nur Geld und CO2 gespart. Das Projekt hatte in Totness auch einen sehr positiven sozialen Effekt. Die Teilnehmenden fühlten sich wohler, sicherer und integrierter in ihrer Nachbarschaft