Strommarkt Schweiz und Europa - Entwicklung, Handlungsmöglichkeiten, Innovationen

Die Tranformation unserer fossilen Energiegesellschaft zu einer CO2 neutralen Gesellschaft muss zu einem grossen Teil auf einer Transformation der Stromerzeugung und Nutzung beruhen. Deshalb ist es wichtig, dass das Wissen zum Thema Strom in unserer Gesellschaft grösser wird. Im Workshop soll einerseits die vergangene Entwicklungen des Strommarktes in der Schweiz und Europa gezeigt werden. Andererseits soll die mögliche Entwicklung und Reaktion der beteiligten Unternehmen und Regierungen für die Zukunft diskutiert werden. Das Zusammenspiel zwischen den Ländern und Anspruchsgruppen und das Funktionieren des Strommarkes soll erklärt werden. Handlungsmöglichkeiten von Privatpersonen soll aufgezeigt werden. Zum Abschluss soll es noch einige Beispiele von StartUps geben, die mit spannenden Innovationen versuchen, die Wende voran zu treiben.

Donnerstag, 11. September 2014 - 17:30 bis 19:00
Art:
Mitschung zwischen Vortrag und Interaktion
Leiter_in/-Organisator_in:
Christina Marchand (myNewEnergy) http://www.myNewEnergy.ch
Sprache:
Deutsch, Fragen können auf Englisch beantwortet werden
Zielpublikum:
Interessierte an Hintergrundwissen