100 Prozent erneuerbare Energien - wie geht das? - Vortrag von Ruedi Rechsteiner

Dass die Schweiz seit «Fukushima» auf neue Atomkraftwerke verzichten will, ist eine historische Wende, die vor Kurzem nur wenige für möglich hielten. Wie aber lassen sich die alten Atomkraftwerke sauber ersetzen? Wie erreichen wir Versorgungssicherheit? Wie senken wir die CO2-Emissionen, und all dies ohne zu hohe Kosten? Die Schweiz verfügt über Standortvorteile wie kein anderes Land Europas: einen hohen Anteil an Wasserkraft, gute Stromnetze, Speicherseen zur Regulierung und eine alpine Sonneneinstrahlung so stark wie in Spanien. Noch ist das Vertrauen in die neuen Technologien fragil. Doch die sauberen Energien werden sich durchsetzen – in der Schweiz wie auch weltweit.

Sonntag, 14. September 2014 - 11:00 bis 12:00
Art:
Vortrag
Leiter_in/-Organisator_in:
Ruedi Rechsteiner
Sprache:
Deutsch

Dr. Rudolf Rechsteiner, alt Nationalrat und Dozent an der ETH und an der Uni Basel