Atomwaffen abschaffen - eine humaitäre Verpflichtung

ICAN möchte die verheerenden Folgen von einer möglichen Atomwaffenexplosion aufzeigen und erklären, was die Zivilbevölkerung auf der ganzen Welt unternimmt um eine solche Explosion zu vermeiden: Sie überzeugt Regierungen, bei Verhandlungen zu einem Verbot von Atomwaffen mitzumachen.

Donnerstag, 5. September 2013 - 14:30 bis 16:30
Leiter_in/-Organisator_in:
Annette Willi / International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) http://www.icanw.org/
Sprache:
Deutsch (Englisch & Französisch möglich)
Status:
definitiv
Anzahl Teilnehmer_innen:
25
Zielpublikum:
Alle

Inhalt:

  • Infos zu humanitären Konsequenzen von Atomwaffen
  • Erklärung der verschiedenen internationalen Verträge zu Atomwaffen
  • Präsentation der Kampagnenstrategie
  • Beispiele von Erfolgen der Zivilbevölkerung in Abrüstungsangelegenheiten
  • Aufzeigen von Möglichkeiten sich zu engagieren