Programm

Überblick

Datum
Zeit
Was
Do 04. bis
Sa 06.09.14
  gemeinsamer Festival-Aufbau
Sa 06. bis
Fr 12.09.14
jeweils
10:30
14:30
17:30

Workshops zur Vertiefung
Themen der Energiewende und Klimawandel (siehe Workshops)

Sa 06.09.14 21:00 Konzert Dexter Doom And The Loveboat Orchester
So 07. bis
Do 11.09.14
jeweils
20:30
Kino-Filme (Programm)
Fr 12.09.14 17:30

Referate:

  • Louis Palmer: Mit dem Solartaxi um die Welt
  • Amadeus Wittwer: Solarstrom Eigenverbrauch
  19:00
bis
01:00

Konzerte:

  • Lea Lu
  • Pullup Orchester feats Greis, Steffe la Cheffe, Knackeboul
  • Tim & Pums Mimi
  • Bastler & Grautier
  • Marama
Sa 13.09.14 11:00

Referate:

  • Daniele Ganser: Peak Oil
  • David Stickelberger: Solarenergie: Ein Zentraler Bestandteil der Energiewende
  13:00

Zmittag mit Musik:

  • Peter Sarbach
  • Born Band Basel
  14:00 Begrüssung und Rede zur Energiewende
  14:30 Grosses bewegtes Menschenbild
  16:00

Referate

  • David Stickelberger: Solarenergie: Ein zentraler Bestandteil der Energiewende
  • Reto Rigassi: Frischer Wind für die Schweizer Energielandschaft
  17:00

Kultur:

  • Popkanone mit der 3. Klasse Neufeld Thun

  • Improvisationstheater Impronauten
  18:00

Referate

Reto Rigassi: Frischer Wind für die Schweizer Energielandschaft

Ruedi Meier: Potenzial der Energieeffizienz

  19:00
bis
02:00

Konzerte:

  • Feet Peals
  • Los Yucas
  • Traktorkestar
  • Niels van der Waerden
  • Patric West und Band
So 14.09.14 9:00 Yoga
  10:00

Brunch mit Musik:

  • Hot Club de Berne ab 10:30
  • Sicherheitsorchester ab 12:00
  10:00 Besinnung
  11:00

Referate:

  • Rudolf Rechsteiner: 100 Prozent erneuerbare Energie – wie geht das?
  • Amadeus Wittwer: Energiewende rechnet sich
 

13:00
bis
15:00

Auf in eine erneuerbare Zukunft!

  • Geograph. Vernetzung
  • Marktstände zu konkreten Umsetzungsmöglichkeiten
  15:00 Konzert Tomazobi
  20:30 Film
Mo 15. bis
Mi 17.09.14
  gemeinsamer Festival-Abbau

Tagesprogramm

an Wochentagen. An Wochenenden leicht abweichend.

8:30-9:30 Frühstück
10:00-10:30 Plenum
10:30-12:30 Workshops
13:00-14:00 Zmittag
14:30-16:30 Workshops
17:30-19:00 Workshops
19:00-20:00 Znacht
20:00-20:30 Camp-Führungen
20:30-22:00 Abendprogramm

Workshops

Unter dem untenstehenden Link sind die geplanten/angemeldeten Workshops aufgeführt. Jeder kann gerne weitere Workshops anmelden oder jemanden für einen Workshop anfragen. Diese Liste ist nicht abschliessend und wird laufend ergänzt.

Workshops


Kultur & Konzerte

Samstag 6. September
Freitag 12. September
Samstag 13. September
Sonntag 14. September

Weitere Acts folgen ...


Kino

Sonntag 7. September
STEPS

Anwesend: Reto Kestenholz

CH/en

Montag 8. September
Leben mit der Energiewende

DE

 
Dienstag 9. September
Diverse Vorträge und Kurzfilme

EN, DE

Mittwoch 10. September
The Island President

EN/de

Donnerstag 11. September
Die 4. Revolution

DE

Sonntag 14. September
In Transition 2.0

EN/de


Menschenbild!

Höhepunkt: Menschenbild Sa. 13. Sept. 14:00 Uhr

Hunderte von Teilnehmenden stellen sich zu einem grossen, dynamischen Symbolbild der Energiewende auf und unterstreichen damit ihre Forderungen nach einer raschen und konsequenten Energiewende. Das dunkle Symbolbild für tödliche, radioaktive Strahlung verwandeln wir in ein helles Windrad, das sich ev. sogar langsam zu drehen beginnt und in eine Sonne.

Für Menschenbild anziehen: ein weisses T-Shirt (für Symbol Windrad) und darüber ein schwarzes T-Shirt/Hemd/Bluse (Symbol für Radioaktivität).

Der Liedermacher Aernschd Born trägt eigens für dieses Menschenbild passende Songs bei:

"Liebe Menschenbild-Beteiligte!

Für die erste und zweite Figur des Menschenbildes habe ich je einen Song geschrieben, den wir gemeinsam singen können. Zur Vorbereitung könnt Ihr die Songs hier anhören, ansehen und den Text runterladen - mit Gitarrenakkorden.

1. Song: STOPPATOMSTROM (für das erste Bild)

Der Song besteht aus zwei Teilen:

  • 1. Introlied (kann ich auch solo singen),
  • 2. SingSprechChor (von uns allen gesungen)

Hier das ganze Lied von Anfang bis Schluss

SingSprechChor - der besteht aus zwei Teilen, die einzeln für sich sehr simpel zu singen sind. Wenn die zwei Teile gleichzeitig gesungen werden, entsteht ein dichtes Geflecht, zu hören auf ganzer SingSprechchor

Damit wir nicht einfach nur rumstehen beim Singen, können wir uns bewegen - und beim Wort JETZT die Arme hochreissen, siehe http://youtu.be/OE3DxT2mNdY

Siehe auch die Texte im Download PDF (ich schreibe da in Basler Mundart, es sollte aber in allen CH-Dialekten funktionieren)

2. Song "Wasser Sunne Wind" (für das zweite Bild)

Da können wir die Zeilen "Wasser und Sunne und Wind" + die Strophe 4 gemeinsam singen. Hier das Lied zum Anhören.

Ebenfalls dazu das Textblatt zum Ausdrucken mit den Akkorden zum Selberspielen und Singen.

Auch hier können wir uns bewegen: Wasser = rechte Hand runter, Sunne = linke Hand hoch, Wind = Arme drehen, siehe http://youtu.be/_wxwssj7A_A

Die Lieder können wir Samstag Mittag auf einer Nebenbühne am Festival in Rubigen gemeinsam üben.

Viil Vergnüege bim Loose, Singe + Tanze!

Herzlich
Aernschd
"


Auf in eine Erneuerbare Zukunft!

Sonntag 14. September 13:00 uhr

Austausch, Vernetzung, Handlungsmöglichkeiten und Andocken für alle, um auch nach dem Energiewendefestival die Energiewende aktiv voran zutreiben.